Reispfanne mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispfanne mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
539
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien539 kcal(26 %)
Protein32 g(33 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K26,1 μg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure121 μg(40 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C171 mg(180 %)
Kalium841 mg(21 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Hähnchenbrustfilet (2 Hühnerbrustfilets)
2
weiße Zwiebeln
1
2
1
reife Mango ersatzweise auch reife Aprikosen oder Pfirsiche (gehäutet)
1
1 Stück
frischer Ingwer ca. 3 cm
150 ml
100 ml
frisch gepressten Orangensaft
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
gehackte Petersilie oder Korianderblätter
350 g
Basmati- oder Langkornreis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Ingwer schälen und fein reiben.
2.
Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Salzen und pfeffern.
3.
1-2 EL Butter in einer hohen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten goldbraun anbraten (das Fleisch sollte noch nicht durchgebraten sein). Aus der Pfanne heben und warm stellen. Im verbleibenden Fett die Zwiebeln andünsten (eventuell noch etwas Butter dazugeben). Paprika, Mango und Ingwer dazugeben, den Knoblauch dazudrücken und alles ca. 5-8 Min. unter mehrmaligem Rühren bei mittlerer Hitze andünsten. Den Hühnerfond und den Orangensaft dazugeben und zugedeckt noch weitere 5 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Safran in etwas Wasser auflösen und dazugeben, dann mit Salz und kräftig Pfeffer abschmecken. Das Hühnerfleisch dazugeben und zugedeckt bei geringer Hitze in 2-3 Min. gar ziehen lassen.
4.
In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung garen. Den Reis zum Pfanneninhalt geben und gut mischen. Die Petersilie unterrühren, noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken und sofort servieren.