Enthält viele gute Fette

Reissalat mit knusprigem Lachs und Kurkuma-Dressing

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reissalat mit knusprigem Lachs und Kurkuma-Dressing

Reissalat mit knusprigem Lachs und Kurkuma-Dressing - Bunte Schüssel voller Zellschützer

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
712
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Lila Gemüse wie Rote Bete und Rotkohl sind reich an gesunden Farbstoffen. Die sogenannten Anthocyane stärken das Herz, schützen die Zellen und können sogar der Entstehung von Krebserkrankungen vorbeugen.

Für noch mehr sättigende Ballaststoffe verwenden Sie eine Wildreismischung, die anstatt weißem Reis Vollkornreis enthält.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien712 kcal(34 %)
Protein35 g(36 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D4,9 μg(25 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K25,8 μg(43 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,5 mg(163 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure218 μg(73 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.443 mg(36 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin91 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
Salz
2 Rote-Bete-Knollen (300 g)
300 g Rotkohl
6 EL Reisessig
6 EL Erdnussöl
1 TL Kokosblütenzucker
Pfeffer
2 Knoblauchzehen
200 g griechischer Joghurt
½ TL Kurkumapulver
200 g Basmati-Wildreismischung
4 Lachsfilets (mit Haut, à 125 g)
1 EL Olivenöl
grobes Meersalz
10 g schwarzer Sesam (2 TL)

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen putzen, waschen und längs in dünne Scheiben schneiden. Salzen und 20 Minuten ziehen lassen. Danach trocken tupfen.

2.

Inzwischen Rote Bete schälen und in feine Streifen schneiden. Rotkohl putzen, Strunk herausscheiden, Kohl in feine Streifen schneiden. Bete und Kohl getrennt jeweils mit 3 EL Essig, 3 EL Erdnussöl und 1⁄2 TL Kokosblütenzucker verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten ziehen lassen.

3.

Währenddessen für das Dressing Knoblauch schälen und hacken, mit Joghurt und Kurkuma verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Nebenher Reis mit der doppelten Menge kaltem Salzwasser in einen Topf geben, einmal umrühren. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 16–18 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen, Reis auflockern und 10 Minuten abkühlen lassen.

5.

Lachsfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit 1⁄2 TL Olivenöl bestreichen. Lachs im vorgeheizten Backofen mit der Grillfunktion bei etwa 220 °C ca. 10 Minuten grillen.

6.

Auberginen dünn mit restlichem Öl bestreichen und in einer heißen Grillpfanne von beiden Seiten 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

7.

Reis in tiefen Tellern anrichten und Rotkohl sowie Rote Bete darauf verteilen. Lachs und Auberginen daraufgeben, mit dem Dressing toppen und mit grobem Meersalz und schwarzem Sesam bestreuen.