Smarte Weihnachtsplätzchen

Rentier-Kekse zu Weihnachten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rentier-Kekse zu Weihnachten

Rentier-Kekse zu Weihnachten - So werden gewöhnliche Kekse weihnachtstauglich

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
117
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

"Rudolph the red-nosed reindeer had a very shiny nose …" Genau wie diese niedlichen Rentier-Kekse mit Brezelgeweihen. Dabei vereinen die Kekse all das, was smart ist und schmeckt: Erdnussmus liefert zwar viel Fett, dieses besteht aber vor allem aus gesunden ungesättigten Fettsäuren. Daneben liefern Erdnüsse reichlich pflanzliches Eiweiß und zellschützendes Vitamin E. Vollkornmehl sorgt dafür, dass der Ballaststoffgehalt in diesen Keksen höher ist als in Gebäck mit Weißmehl. Und ohne raffinierten Zucker geht es auch: Kokosblütenzucker sorgt stattdessen für die Süße.

Kreative können aus jedem Cookie einen Rudolph zaubern! Noch gesünder wird es zum Beispiel mit den mit Carrot Cake Cookies? So schnell machen Sie gewöhnliche Kekse weihnachtstauglich und sorgen für viele strahlende Gesichter! 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien117 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker3,7 g(15 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium99 mg(2 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium21,5 mg(7 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod1,3 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin13 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
30
Zutaten
250 g
Dinkelmehl (Type 1050)
100 g
½ TL
½ TL
1 Prise
½ TL
200 g
stückige Erdnussmus
80 g
Butter (Zimmerwarm)
1
1 EL
Brezel zum Verzieren
60
Schokotropfen (backstabil)
30
rote Schokolinsen zum Verzieren

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Kokosblütenzucker, Backpulver, Vanillepulver, Zimt und Salz mischen. Erdnussbutter, Butter in Stücken, Ei und Milch dazugeben. Alles zügig zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.

In der Zwischenzeit aus den Salzbrezeln für die Geweihe der Rentiere kleine "Y" schneiden.

3.

Teig kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und in 30 Stücke schneiden. Diese zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und flach drücken. Mit Schokotropfen als Augen verzieren. Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 8 Minuten backen. 

4.

Herausnehmen und sofort die "Geweihe" in die Cookies stecken und mit Nase verzieren. Abkühlen lassen.

 
Wieviel Mehl benötigt man denn für den Teig??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo -Mone-, Sie benötigen 250 g Mehl. Wir haben die fehlenden Angaben ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!