Kalorienarme Desserts

Wer auf seine Figur achtet und eine Diät macht, verzichtet nach dem Essen häufig auf einen leckeren Nachtisch. Bekanntlich sind Tiramisu, Schoko-Brownie, Kuchen und Apfelstrudel meist sehr zucker- oder fetthaltig und liefern viele zusätzliche Kalorien, die das Abnehmen erschweren. Bei diesen süßen Gerichten können Sie allerdings bedenkenlos zugreifen.

Unsere leckeren Rezeptideen für leichte Nachtische haben wenig Kalorien, sind schnell gemacht und schmecken unglaublich gut. Desserts wie die Pflaumen mit Zimt-Dickmilch oder der Clementinen-Joghurt werden mit cremigen Milchprodukten wie Joghurt oder Topfen und frischen Früchten zubereitet. Mmmh lecker! Oder wie wäre es denn mit einem erfrischenden Joghurteis zum Nachtisch?

Zudem haben wir Ihnen auch smarte Alternativen der kalorienreichen Dessertklassikern zusammengestellt. Während ein Stück von Omas Buttercreme-Mokkatorte mit über 500 kcal zu Buche schlägt, liefert unsere Espressotorte mit Schokobiscuit nur knapp 200 Kalorien und magere 6 Gramm Fett. Der verwendete Joghurt in der Creme sorgt zudem für reichlich Calcium. Wer noch mehr Fett einsparen möchte, ersetzt die Hälfte des Vollmilchjoghurts durch Halbfett- oder Magerjoghurt.

Auch der Kohlenhydratanteil lässt sich reduzieren, wenn Sie die Hälfte des Zuckers weglassen und mit einer Alternative zu Zucker wie Xylit, Agavendicksaft oder Erythrit süßen. Auch unser Strudel-Pfannkuchen mit Bananen ist längst nicht so kalorienreich wie das Original. Denn dieser Nachtisch kommt ganz ohne zusätzlichen Zucker aus. Die reifen Bananen im Pfannkuchen liefern ausreichend natürliche Süße ohne Extrakalorien.

Unser EAT SMARTER Tipp: Seien Sie kreativ, denn Ideen für kalorienarmes Naschen müssen gar nicht aufwending sein. So können Sie zum Beispiel mit Geliermitteln und Süßstoff aus frischem Fruchtpüree leckere Gummibärchen, Götterspeisen oder Gelees herstellen. Und mit ein paar Handgriffen lassen sich aus knackigen Äpfeln und Schokoladenstreuseln süße Apfelchips mit Schokolade zaubern. Um noch mehr Kalorien zu sparen, können Sie statt der Schokolade auch eine Kombination aus Zimt und Honig verwenden.

Nachtisch macht schlank!

Wussten Sie, dass ein leichtes Dessert sogar beim Abnehmen helfen kann? Nach großen Mahlzeiten wird Zucker nicht so schnell vom Blut aufgenommen und ein kalorienarmer Nachtisch stillt unsere Lust auf Süßes. Wer allerdings häufig zwischendurch nascht, treibt seinen Insulinspiegel immer wieder in die Höhe. Das sorgt für Heißhunger und steigert, bei einer entsprechenden Veranlagung, das Risiko einer Entstehung von Diabetes.

Wählen Sie daher lieber einen leichten Nachtisch aus unseren abwechslungsreichen Dessert-Rezepten, um Heißhungerattacken vorzubeuen und nachhaltig abzunehmen.