Ricotta mit Walnuss-Honig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ricotta mit Walnuss-Honig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
246
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien246 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium143 mg(4 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
4 Stück
Küchentuch (Mull)
40 g
1 EL
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaHonigWalnusskernButter

Zubereitungsschritte

1.

Ricotta in vier Portionen teilen und jeweils auf ein Stück Mull geben. Mull über dem Frischkäse zusammendrehen und leicht ausdrücken. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Am besten auf einem Sieb (Schüssel drunter) damit der Frischkäse noch abtropfen kann.

2.

Walnusskerne grob zerkleinern. Butter erhitzen und die Walnusskerne darin leicht anrösten. Unter den Honig mischen. Ricotta aus dem Mull wickeln und zusammen mit dem Walnuss-Honig anrichten.