Rinder- und Hühnchenfilets mit Pestosoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinder- und Hühnchenfilets mit Pestosoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
517
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien517 kcal(25 %)
Protein40 g(41 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K29,3 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium687 mg(17 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure238 mg
Cholesterin91 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Rinderfilet küchenfertig
300 g
Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
6
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund
½ Bund
3
unbehandelte Zitronen
1
1 EL
geröstete Pinienkerne
80 ml
50 g
gemahlene Mandelkerne
30 g
frisch geriebener Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Medaillons schneiden. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und je 1 Zweig um ein Rindermedaillons binden. beide Fleischsorten in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten scharf anbraten, salzen und pfeffern und rosa, bzw. das Hähnchen gar ziehen lassen.
3.
Zwischenzeitlich die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. 1 Zitrone heiß abbrausen, die Schale abreiben und 1/2 Zitrone auspressen. Den Knoblauch abziehen, grob hacken und zusammen mit den Pinienkernen, den Kräutern, dem Abrieb und dem Öl zu einem Pesto mixen. Die Mandeln und den Parmesan unterheben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die übrigen Zitronen ebenfalls heiß abbrausen, trocken reiben, in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte verteilen. Das fertig gegarte Fleisch darauf anrichten und das Hähnchenfleisch mit je einem Klecks Pesto garniert servieren.