Rinderfilet mit Polenta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Polenta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein42 g(43 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,1 g(37 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K154 μg(257 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure290 μg(97 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.747 mg(44 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink7,7 mg(96 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure437 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2
1
1 Stück
300 g
Pfeffer aus der Mühle
½ l
3 EL
feiner Maisgrieß
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch putzen, längs aufschlitzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Möhre und den Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Das Rinderfilet in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Koriander einreiben. Die Brühe aufkochen lassen. Das Gemüse darin etwa 5 Minuten garen. Die Hitze reduzieren, das Fleisch zum Gemüse geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten ziehen lassen.
2.
Ein Drittel von der Brühe aus dem Topf in eine Schüssel abgießen und das Fleisch darin heiß halten. Das Gemüse salzen, mit Maisgrieß und Creme fraiche verrühren und noch einmal aufkochen lassen. Zusammen mit dem Fleisch anrichten.