0

Rindersteak mit Saubohnen-Salat

Rindersteak mit Saubohnen-Salat
0
Drucken
15 min
Zubereitung
1 h 17 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Bohnensalat
150 getrocknete, weiße Bohnen z. B. Cocobohnen
400 ml Fleischbrühe
150 g dicke Bohnen TK
1 EL Zitronensaft
1 EL weißer Balsamico
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Rindersteaks à ca. 200 g (z. B. Roastbeef)
1 Zweig Rosmarin
3 Knoblauchzehen
2 Zitronenspalten
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Die Bohnen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Anschließend abgießend und mit der Fleischbrühe ca. 40 Minuten leise gar köcheln. Während der letzten ca. 5 Minuten die dicken Bohnen mitgaren lassen. Abgießen und dabei die Kochflüssigkeit auffangen. 4-5 EL der Flüssigkeit mit dem Zitronensaft, dem Balsamico und 3 EL Öl verrühren und unter die Bohnen mengen. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, unter den Salat mengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauwarm abkühlen lassen.
Schritt 2/3
Die Steaks waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im restlichen Öl von beiden Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten. Die Temperatur reduzieren, die abgezupften Rosmarinnadeln, angedrückte Knoblauchzehen, Zitrone und Butter mit in die Pfanne geben und die Steaks darin unter gelentlichem Wenden 4-6 Minuten garen.
Schritt 3/3
Auf dem Bohnensalat angerichtet servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar