EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rösti-Pizza mit Salat

Für 1 Erw. und 1 Kind (7–14 Jahre)
3.666665
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Rösti-Pizza mit Salat

Rösti-Pizza mit Salat - Bunt belegter Kartoffelknusperboden für Jung und Alt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
492
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Gegensatz zum Pizzateig aus Weißmehl enthält die Rösti-Pizza dank der Kartoffeln reichlich Ballaststoffe, viel Eiweiß und sogar Vitamin C. Die Senföle im Rucola sind gut für die Verdauung und stärken die Abwehrkräfte.

Wesentlich schneller geht es mit bereits gegarten Kartoffeln vom Vortag. Falls Sie und Ihr Kind Kräuter-Fans sind: Die Hälfte der Rucolablätter können gut durch frische Kräuter wie Schnittlauch, Basilikum oder Petersilie ersetzt werden. Für größere Kinder (ab etwa 7 Jahren) gibt es keine ausgesprochene Kinderportion mehr. Das Essen wird in der Regel "gerecht" verteilt. Deshalb machen wir hier auch keine Unterschiede mehr bei der Nährwertberechnung.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien492 kcal(23 %)
Protein18 g(18 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.442 mg(36 %)
Calcium363 mg(36 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure101 mg
Cholesterin24 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K158,1 μg(264 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,6 mg(72 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C118 mg(124 %)
Kalium1.654 mg(41 %)
Calcium346 mg(35 %)
Magnesium106 mg(35 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod88 μg(44 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin34 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g Kartoffeln
Salz
400 g große Fleischtomate (2 große Fleischtomaten)
100 g Mozzarella
100 g Rucola (1 Bund)
2 EL Rapsöl
1 EL leichtes Pesto
1 TL getrocknete italienische Kräuter
2 EL Balsamessig (nach Belieben auch hell)
1 EL Olivenöl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großer Topf mit Deckel, 1 Gabel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Salatschleuder, 1 grobe Reibe, 1 Esslöffel, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Messer, 1 Teelöffel, 1 Salatschüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 1
Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten knapp gar kochen. Abgießen, unter fließendem kaltem Wasser rundum gut abspülen, pellen und abkühlen lassen.
2.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 2
Inzwischen die Tomaten waschen. Stielansätze keilförmig herausschneiden, Tomaten in Scheiben schneiden.
3.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 3
Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden.
4.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 4
Rucola waschen, trockenschleudern, von den groben Stielen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.
5.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 5
Die abgekühlten Kartoffeln auf einer groben Reibe raspeln und leicht salzen.
6.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 6
Rapsöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Geraspelte Kartoffeln hineingeben, zu einem großen Rösti flachdrücken und bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten goldbraun braten.
7.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 7
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Rösti daraufgeben, mit Pesto bestreichen und mit Kräutern bestreuen.
8.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 8
Etwa die Hälfte Rucola daraufstreuen und mit einigen Tomatenscheiben belegen. Salzen, pfeffern und mit Mozzarella bestreuen. Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2-3) in etwa 15 Minuten goldgelb überbacken.
9.
Rösti-Pizza mit Salat Zubereitung Schritt 9
Inzwischen restliche Tomatenscheiben grob hacken und mit übrigem Rucola in eine Schüssel geben. Aus Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Salatsauce (Vinaigrette) anrühren und mit Tomaten und Rucolat mischen. Den Salat zur Rösti-Pizza servieren.
 
Ich liebe solche Gerichte, aber das Rösti klebt bei mir immer in der Pfanne, kann mir einer sagen, was ich falsch mache? Habe diesmal die Kartoffel sogar schon am Vortag gekocht, spielt es eine Rolle, wie grob oder fein sie gerieben werden? Für Hilfe wäre ich echt dankbar...
 
Um authentisch zu sein müssten die Rösti einmal gewendet werden. Also einen entsprechenden Teller auf die Rösti legen und zusammen mit der Panne einfach wenden und wieder in die mit ein wenig Butterschmalz gefettete Pfanne gleiten lassen. Das Weitere ist ein gute Idee für ein gutes Essen!!! Und von wegen: Aufwändig. Eine ordentliche, gesunde Mahlzeit kocht sich nicht von selbst - auch wenn sich die 'Chemielabors' von Kraft, Maggi etc. noch so sehr darum bemühen. (:-)
 
Sehr lecker, aber leider auch sehr aufwändig.