Rotbarbenfilets mit Wildreis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarbenfilets mit Wildreis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
393
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien393 kcal(19 %)
Protein25 g(26 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K31,2 μg(52 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C121 mg(127 %)
Kalium733 mg(18 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod267 μg(134 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4 EL
500 ml
200 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
4
Rotbarbenfilets à ca. 140 g
1 EL
grob gehackter Thymian
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölPetersilieThymianPaprikaschoteSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprikaschoten waschen, putzen und klein würfeln. In 2 EL heißem Öl kurz anschwitzen. Mit etwas Brühe ablöschen und den Reis zufügen. Salzen und zugedeckt ca. 40 Minuten gar köcheln lassen. Nach Bedarf weitere Brühe ergänzen. Am Garende sollte die Flüssigkeit vollständig aufgesogen worden sein. Die Petersilie untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Fischfilets abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im restlichen Öl in einer beschichteten Pfanne 1-2 Minuten goldbraun braten. Anschließend mit dem Thymian bestreuen, wenden, von der Hitze nehmen und gar ziehen lassen. Zusammen mit dem Reis servieren.