Rotbarsch mit Rapunzel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarsch mit Rapunzel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein19 g(19 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K18,1 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium863 mg(22 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod288 μg(144 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure153 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g mehligkochende Kartoffeln
4 Rotbarbenfilets à ca. 180 g
Salz
gemahlener Koriander
1 Grapefruit
3 EL Pflanzenöl
Cayennepfeffer
250 g Feldsalat
1 Chicorée
Minze für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffel schälen und ca. 25 Minuten gar dämpfen.
2.
Die Rotbarbenfilets waschen und trocken tupfen. Die Kartoffel aus dem Dämpfer nehmen und leicht abkühlen lassen. Den Fisch mit Salz und Koriander würzen und im Dämpfer ca. 8 Minuten garen.
3.
Währenddessen die Grapefruit auspressen. Die Kartoffel mit einer Gabel gut zerdrücken und in eine Schüssel geben. Den Grapefruitsaft inklusive Fruchtfleisch und das Öl zur Kartoffel geben und zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
4.
Beide Salate waschen, putzen und den Chicoree in Streifen schneiden. Auf Tellern anrichten und jeweils ein Fischfilet darauf anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit Minze garniert servieren.