print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Klassiker mal anders

Rote-Bete-Hummus

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Rote-Bete-Hummus

Rote-Bete-Hummus - Leckere und farbenfrohe Variante des beliebten Klassikers

Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
271
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rote Bete bringt nicht nur eine tolle Farbe in die Kichererbsencreme, die Wurzeln enthalten auch jede Menge zellschützende Anthocyane. Kichererbsen punkten mit viel Eiweiß – gut für starke Muskeln – und Ballaststoffen, die für eine gut funktionierende Verdauung sorgen.

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, sollten Sie am besten getrocknete Kichererbsen verwenden, denn der Variante aus dem Glas wird meistens Salz zugesetzt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein12 g(12 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium703 mg(18 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Kichererbsen (Abtropfgewicht; Glas)
7
Rote-Bete-Knolle (gegart; vakuumverpackt)
30 g
4 Zweige
3 Zweige
1
45 g
Tahini (3 EL)
2 EL
1 Prise
1 Prise

Zubereitungsschritte

1.

Kichererbsen in ein Sieb abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Rote Bete in grobe Stücke schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen und abkühlen lassen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen.

2.

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zusammen zu einem cremigen Rote-Bete-Hummus pürieren.