print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rote-Bete-Omelett mit Porree

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote-Bete-Omelett mit Porree
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
525
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien525 kcal(25 %)
Protein36,78 g(38 %)
Fett27,69 g(24 %)
Kohlenhydrate31,02 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,86 g(3 %)
Vitamin A401,36 mg(50.170 %)
Vitamin D2,98 μg(15 %)
Vitamin E7,38 mg(62 %)
Vitamin B₁0,12 mg(12 %)
Vitamin B₂0,49 mg(45 %)
Niacin1,85 mg(15 %)
Vitamin B₆0,14 mg(10 %)
Folsäure83,54 μg(28 %)
Pantothensäure0,21 mg(4 %)
Biotin1,06 μg(2 %)
Vitamin B₁₂1,88 μg(63 %)
Vitamin C6,55 mg(7 %)
Kalium497,16 mg(12 %)
Calcium244,11 mg(24 %)
Magnesium54,4 mg(18 %)
Eisen2,61 mg(17 %)
Jod84,46 μg(42 %)
Zink1,83 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren11,37 g
Cholesterin430,59 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
2 dünne Stangen
2
mittelgroße gekochte Rote Bete
100 ml
2
2 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
gemahlener Kreuzkümmel
2 EL
6
100 g
6 EL
4 EL
geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.
Vier Eier teilen und die Eiweiße mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Die Eigelbe mit den restlichen Eiern verquirlen.
2.
Das Mehl mit einer Prise Salz, dem Rote-Bete-Saft und der Milch anrühren, die Eier unterschlagen und zuletzt den Eischnee unterheben.
3.
Aus dem Teig in einer beschichteten Pfanne mit jeweils wenig Butter 4 Omeletts backen und diese warm stellen.
4.
Für die Füllung den Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Rote Bete schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.
5.
Das Öl und 2 EL Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Das Gemüse darin bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Balsamico-Essig würzen.
6.
Das Gemüse auf jeweils einer Omeletthälfte verteilen, die andere Hälfte darüber klappen und sofort servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar