Gesunde Gourmet-Küche

Türmchen aus Bulgur-Paprika-Salat und Roter Bete

Gewinnerrezept von Fredy Lutz
4.923075
Durchschnitt: 4.9 (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)
Türmchen aus Bulgur-Paprika-Salat und Roter Bete

Türmchen aus Bulgur-Paprika-Salat und Roter Bete - Jede Schicht ein Genuss. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
758
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Eine gute Portion Magnesium steckt in dem Bulgursalat – der Mineralstoff wird für die Unterstützung von Muskel- sowie Nervenfunktionen gebraucht und kann bei Stress entspannen. Die ebenfalls in dem Getreideprodukt enthaltenen Ballaststoffe bringen den Darm in Schwung.

Statt die Petersilie zu frittieren, können Sie die Türmchen aus Bulgur-Paprika-Salat auch einfach mit frischer Petersilie toppen. Das spart Zubereitungszeit und auch etwas Fett.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien758 kcal(36 %)
Protein10 g(10 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker8,4 g(34 %)
Ballaststoffe14,1 g(47 %)
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E14,8 mg(123 %)
Vitamin K92,3 μg(154 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure193 μg(64 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin15,5 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C136 mg(143 %)
Kalium1.474 mg(37 %)
Calcium216 mg(22 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure102 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Knollen Rote Bete
1 Zweig
1 Zweig
9 EL
250 ml
100 g
6
1 EL
150 ml
2 EL
1 EL
2 EL
1 EL
1
1
½ Bund
1 Bund
Petersilie (20 g)
1
reife Mango
10 g
Ingwer (1 Stück)
1
1
4 EL
weißer Sesam (40 g)
50 ml
2 EL
Produktempfehlung

10 Jahre EAT SMARTER! Im Rahmen unseres großen EAT SMARTER Jubiläumswettbewerbs haben wir Ihre smartesten Leserrezepte gesucht. Dieses Rezept gehört zu den zehn köstlichen Gewinnerrezepten.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Auflaufform, 1 Pfanne, 1 Mörser, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 4 Ringausstecher (Servierringe)

Zubereitungsschritte

1.

Rote Bete putzen, mit Thymian und Rosmarin in eine Auflaufform geben und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 60 Minuten backen. Während die Rote Bete im Ofen ist, Tomatensaft in einem Topf aufkochen. Bulgur einrühren und zugedeckt bei kleinster Hitze etwa 20 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Möhren schälen und längs halbieren. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Möhren bei mittlerer Hitze darin von beiden Seiten 5–7 Minuten andünsten. Koriandersamen in einem Mörser zerstoßen. Möhren salzen, pfeffern und mit Koriander bestreuen. Brühe zugießen und weitere 7 Minuten dünsten. Honig zugeben und einkochen lassen. Möhren abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

3.

Zitronensaft, Essig, 3 EL Olivenöl und Ahornsirup verrühren, salzen und pfeffern. Knoblauch schälen, fein hacken und zugeben. Paprikaschote putzen, waschen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, eine Hälfte beiseitelegen, übrige Petersilie fein hacken. Bulgur mit der Essig-Öl-Mischung verrühren und Paprika, Schnittlauch sowie Petersilie zugeben.

4.

Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Limette heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Peperoni waschen, entkernen und fein würfeln. Restliches Öl, Limettensaft, Ingwer, Limettenschale, Peperoniwürfel, Salz und Pfeffer verrühren und gut mit der Mango mischen.

5.

Inzwischen Sesam in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze für 2 Minuten anrösten. Rote Bete aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 4 Scheiben in den Sesamkörnern wälzen.

6.

Frittieröl in einem Topf erhitzen. Übrige Petersilie 1–2 Minuten frittieren. Herausheben und abtropfen lassen. 4 Speiseringe mittig auf Teller platzieren, zu 1/3 mit Bulgursalat füllen und andrücken. Ringe abziehen und je 1 Scheibe Rote Bete auf den Salat setzen, darauf einige Koriandermöhren platzieren. Mango-Salsa um die Türmchen verteilen, mit Kräuteröl beträufeln und mit der frittierten Petersilie toppen.