Saisonale Küche

Roter-Reis-Salat mit Garnelen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Roter-Reis-Salat mit Garnelen

Roter-Reis-Salat mit Garnelen - Farbenfrohe Kombination aus der leichten Sommerküche

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
95 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
391
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Bitterstoffe in Staudensellerie aktivieren die Verdauungssäfte und Enzyme in Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse. Garnelen punkten mit jeder Menge Jod, einem für die Schilddrüse unentbehrlichen Spurenelement.

Der Salat lässt sich im Handumdrehen auch vegan zubereiten, wenn Sie die Garnelen durch gebratene Tofuwürfel, eine Handvoll Nüsse nach Wahl oder Kichererbsen ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien391 kcal(19 %)
Protein25 g(26 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K50,5 μg(84 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium808 mg(20 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod96 μg(48 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure246 mg
Cholesterin135 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
3 EL Olivenöl
200 g roter Reis (z. B. Camargue-Reis)
600 ml Gemüsebrühe
1 rote Paprikaschote
1 rote Chilischote
2 Tomaten
3 Stangen Staudensellerie
400 g Garnelen (küchenfertig, vorgegart und geschält)
2 Pfirsiche
2 Handvoll junger Pflücksalat
2 EL Rotweinessig
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Schalotte schälen und fein würfeln. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Schalotte darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Reis zufügen, 2 Minuten andünsten und mit etwas Brühe ablöschen. Dann gesamte Brühe zugießen und Reis darin zugedeckt 40 Minuten bei kleiner Hitze garen. Anschließend abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Paprikaschote und Chilischote halbieren, entkernen, waschen. Paprika in Würfel, Chilischote in feine Streifen schneiden. Tomaten putzen, waschen und würfeln. Sellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

3.

Garnelen abspülen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze schwenken.

4.

Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und klein schneiden. Salat waschen, trocken schütteln.

5.

Essig, Zitronensaft, restliches Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Reis mit vorbereitetem Gemüse, Pfirsichen, Garnelen und Dressing in einer Schüssel mischen und mit dem Pflücksalat auf Tellern anrichten.

Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog