Leichtes Mittagessen

SalaRico mit Gambas und Avocado-Mango

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
SalaRico mit Gambas und Avocado-Mango

SalaRico mit Gambas und Avocado-Mango - Fruchtiger Genuss gepaart mit vielen Nährstoffen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein17 g(17 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K95,5 μg(159 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.111 mg(28 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod74 μg(37 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure135 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 SalaRico Salat
1 reife Mango
2 reife Avocados
2 Frühlingszwiebeln
½ Bund Koriander
1 rote Chilischote (oder alternativ eine rote Peperoni)
3 EL Weißweinessig
2 EL Honig
Salz
Pfeffer
300 g Gambas
Olivenöl zum Braten
2 Knoblauchzehen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GambaHonigKorianderSalatMangoAvocado
Produktempfehlung

SalaRico® ist eine einzigartige Salatsorte, entstanden aus dem knackigen Eisbergsalat und dem aromatischen Römersalat. Mit seinem außergewöhnlichen Geschmack und seiner Knackigkeit schmeckt er in den verschiedensten Rezepten großartig und garantiert aromatische Genussmomente.

Zubereitungsschritte

1.

Mango und Avocado schälen und würfeln. Aus der Chilischote die Kerne entfernen. Die Frühlingszwiebeln und Chili in feine Ringe schneiden.

2.

Den SalaRico waschen, vierteln und in Streifen schneiden, mit der Mango und Avocado auf einer Platte oder Schale anrichten.

3.

Aus dem Essig, Honig, Chili und Frühlingszwiebeln ein Dressing anrühren und mit wenig Salz abschmecken.

4.

Das Öl in einer Pfanne vorsichtig erhitzen (darf nicht dampfen!) und mit dem Knoblauch aromatisieren. Die Gambas darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Salat verteilen.

5.

Das Dressing über dem Salat verteilen und mit Korianderblättern dekorieren.