Gute-Laune-Rezept

SalaRico – Snack und Dip

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
SalaRico – Snack und Dip

SalaRico – Snack und Dip - Klasse Fingerfood für einen gemütlichen Fernsehabend

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
386
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien386 kcal(18 %)
Protein15 g(15 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe10,8 g(36 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K160,4 μg(267 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure208 μg(69 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C246 mg(259 %)
Kalium1.304 mg(33 %)
Calcium301 mg(30 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure161 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 –2 SalaRico Salat
Für den Blumenkohl-Dip
1 kleiner Blumenkohl
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
2 EL Tahini (Sesampaste)
1 EL Zitronensaft
1 TL Honig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Gazpacho-Dip
200 g rote Paprikaschote
200 g Salatgurke
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 ml Tomatensaft
1 TL Essig
2 EL Olivenöl
Zucker
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Für den Gorgonzola-Honig-Dip
100 g Gorgonzola
100 g Joghurt
1 EL Apfelessig
1 EL Honig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Produktempfehlung

SalaRico® ist eine einzigartige Salatsorte, entstanden aus dem knackigen Eisbergsalat und dem aromatischen Römersalat. Mit seinem außergewöhnlichen Geschmack und seiner Knackigkeit schmeckt er in den verschiedensten Rezepten großartig und garantiert aromatische Genussmomente.

Zubereitungsschritte

1.

SalaRico zum Dippen vorbereiten: Den SalaRico waschen und in einzelne Blätter teilen.

2.

Für den Blumenkohl-Dip den Blumenkohl putzen und die Röschen vom Strunk lösen. Den Blumenkohl waschen und im leicht gesalzenen Wasser weich garen. Die Röschen abgießen und nach dem Abkühlen in einen Mixer geben. Die Knoblauchzehe schälen und feingehackt zum Blumenkohl geben. 2 EL Olivenöl, Tahini, Zitronensaft und Honig hinzugeben und alles fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip in ein Schälchen umfüllen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

3.

Für den Gazpacho-Dip die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden und dann sehr fein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Die Gurke schälen, die Kerne entfernen, in Streifen schneiden, sehr fein würfeln und mit Paprika, Zwiebel und Knoblauch in eine Schüssel geben. Mit Tomatensaft, Essig und Öl vermengen und mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Bis zum Servieren kaltstellen.

4.

Für den Gorgonzola-Honig-Dip den Gorgonzola in feine Würfel schneiden. Den Joghurt mit dem Apfelessig glattrühren, den Gorgonzola untermengen und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kaltstellen.

5.

Den vorbereiteten SalaRico dekorativ in einem Glas anrichten. Die drei Dips in Schälchen füllen und dazu reichen.

6.

Tipp: Die Dips passen auch gut zu Staudensellerie und Carotinchen® (kleine Snackmöhren).