Scharfe Kokos-Scampi-Suppe nach Thai-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfe Kokos-Scampi-Suppe nach Thai-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stiel
2
2
1 EL
frisch geriebener Ingwer
1 EL
400 ml
400 ml
2
1
100 g
8
Riesengarnelen küchenfertig geschält und entdarmt
2 EL
helle Sojasauce
1 Spritzer
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Zitronengras halbieren und andrücken. Den Knoblauch schälen und halbieren. Die Chilischoten waschen, putzen und in Ringe schneiden.
2.
Die Hälfte der Chili mit dem Zitronengras, Knoblauch und Ingwer kurz in heißem Öl anschwitzen. Den Fond und die Kokosmilch angießen, aufkochen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Durch ein Sieb gießen und wieder zurück in den Topf geben.
3.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die
4.
Frühlingszwiebeln, Paprika und die Pilze mit der restlichen Chili in die Suppe geben und 8-10 Minuten leise köcheln lassen. Die Suppe nicht mehr kochen lassen, die Garnelen dazu geben und 3-4 Minuten nur noch gar ziehen lassen.
5.
Mit Sojasauce und Limettensaft abschmecken udn mit Koriandergrün garniert servieren.