Schellfisch mit Spinat und pochiertem Ei

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schellfisch mit Spinat und pochiertem Ei

Schellfisch mit Spinat und pochiertem Ei - Kaum Fett, jede Menge Eiweiß und voller Geschmack.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein38 g(39 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure408 μg(136 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin34,2 μg(76 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C133 mg(140 %)
Kalium1.946 mg(49 %)
Calcium364 mg(36 %)
Magnesium205 mg(68 %)
Eisen10,6 mg(71 %)
Jod198 μg(99 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure340 mg
Cholesterin274 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K960 μg(1.600 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure405 μg(135 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin33,7 μg(75 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C132 mg(139 %)
Kalium1.858 mg(46 %)
Calcium345 mg(35 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod196 μg(98 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure314 mg
Cholesterin260 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
1
1
480 g
Schellfischfilet (4 Schellfischfilets)
2 EL
200 ml
Fischfond (Glas)
100 ml
5 EL
4
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Spinat waschen, trocken schleudern, verlesen und putzen. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Schellfischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.

2.

Fischfond und Gemüsebrühe in einer Pfanne aufkochen und vom Herd nehmen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in den Fischfond geben und 8 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

3.

Essig in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen, nacheinander in das siedende Essigwasser gleiten lassen und bei kleiner Hitze 4–6 Minuten ziehen lassen.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Spinat zugeben, kurz mitdünsten, zusammenfallen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

5.

Spinat auf 4 Teller verteilen. Fischfilets mit den Händen zerpflücken und darübergeben. Pochierte Eier auf den Fisch legen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.