Schnelle Sojabohnen Nudeln Tom Yum

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schnelle Sojabohnen Nudeln Tom Yum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Packung
Slendier Sojabohnen Fettuccini
2 EL
1
Knoblauchzehe (zerdrückt)
1 Stück
Ingwer (3 cm, geschält und gehackt)
1 EL
Tom Yum Würzpaste
1 EL
1 l
2
Hähnchenbrustfilets (ohne Haut und in feine Stücke geschnitten)
2
Kaffir-Limettenblätter (alternativ Zitronengras, Limettensaft oder Limettenschale)
200 g
Cherrytomate (halbiert)
100 g
150 g
Champignons (in Streifen geschnitten)
150 g
Maiskölbchen (längs halbiert)
Zum Garnieren
Korianderblatt (grob gehackt)

Zubereitungsschritte

1.

Slendier Sojabohnen Fettuccini nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen und beiseitestellen.

2.

Einen großen Topf bei mittlerer Hitze aufsetzen. Öl, Knoblauch und Ingwer für ca. 1 Minute anbraten. Tom Yum Würzpaste und das Chiliöl hinzufügen. Gut verrühren bis die Paste sich auflöst, ca. 1 Minute.

3.

Mit der Brühe ablöschen. Fleisch und Kaffirlimettenblätter zugeben. Hitze reduzieren. Solange köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist, ca. 5 Minuten.

4.

Das restliche Gemüse zugeben und weiterköcheln bis das Gemüse bissfest gegart ist, ca. 3–4 Minuten. Kaffirlimettenblätter entfernen.

5.

Die Nudeln auf 4 Schalen verteilen und Suppe darüber geben. Mit Bambussprossen und Korianderblätter garnieren. Mit Limettenspalten dekorieren und servieren.

Schlagwörter