EatSmarter Exklusiv-Rezept

Spaghetti mit Calamaretti

und Kirschtomaten
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Spaghetti mit Calamaretti

Spaghetti mit Calamaretti - Pasta raffiniert einfach und ganz besonders köstlich!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
580
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Calamaretti, wie die Italiener diese Mini-Tintenfische liebevoll nennen, sind nicht nur besonders zart, sondern wie die großen Tintenfische sehr fett- und darum auch kalorienarm; dafür bringen sie reichlich leicht verdauliches Eiweiß, Jod und B-Vitamine auf den Teller.

Wer den Anteil an Ballaststoffen erhöhen will, nimmt für das Gericht am besten Vollkorn-Spaghetti oder mischt sie mit herkömmlichen. Bitte bedenken: Die Garzeit verlängert sich dann etwas!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien580 kcal(28 %)
Protein36 g(37 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin17,8 μg(40 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium771 mg(19 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure233 mg
Cholesterin188 mg
Zucker gesamt4 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g kleine Tintenfisch (Calamaretti, küchenfertig)
1 rote Chilischote
4 Knoblauchzehen
400 g Kirschtomaten
400 g Spaghetti
Salz
½ Bund glatte Petersilie
4 EL Olivenöl
Pfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großer Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 Küchenpapier, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schüssel, 1 Pastalöffel, 1 große Pfanne, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 1
Von den Calamaretti eventuell die dunkle Haut auf der Außenseite der Körperbeutel (Tuben) entfernen. Calamaretti gründlich waschen, gut trockentupfen und ringsherum leicht einritzen.
2.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 2
Chilischote waschen, putzen, fein hacken, ggf. nochmals abspülen. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.
3.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 3
Kirschtomaten waschen und vierteln.
4.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 4
Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanleitung bissfest garen.
5.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 5
Inzwischen Petersilie waschen, gut trockentupfen, Blätter abzupfen und fein hacken.
6.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 6
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin andünsten, die kleinen Tintenfische zufügen und etwa 30 Sekunden bei starker Hitze anbraten.
7.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 7
Kirschtomaten untermischen und 1-2 Minuten anbraten. Leicht salzen.
8.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 8
Die Spaghetti mit einem Pastalöffel aus dem Kochwasser heben, etwas abtropfen lassen und in die Pfanne geben, eventuell etwas Nudelkochwasser zurückbehalten.
9.
Spaghetti mit Calamaretti Zubereitung Schritt 9
Petersilie zufügen, alles vorsichtig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben etwas Nudelkochwasser untermischen und servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite