Spargel mit Sesampanade und Joghurtsoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spargel mit Sesampanade und Joghurtsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein16 g(16 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K100,9 μg(168 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure316 μg(105 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium783 mg(20 %)
Calcium268 mg(27 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin135 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg weißer Spargel dünne Stangen
2 Eier
5 EL Mehl
6 EL Semmelbrösel
2 EL Sesamsamen
1 EL Mohn
1 Prise Kreuzkümmel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Fett zum Frittieren (Pflanzenöl oder Butterschmalz)
Für den Dip
200 g Joghurt
100 g Crème fraîche
2 EL frisch gehackter Dill
Salz
Cayennepfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelJoghurtCrème fraîcheSesamsamenMohnDill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel schälen und die Stange halbieren oder dritteln. Drei Schüsseln oder Teller vorbereiten und in einem die Eier verquirlen. Auf den zweiten das Mehl geben und im dritten die Brösel mit dem Sesam, dem Mohn und Kreuzkümmel vermengen. Den Spargel mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Zuerst im Mehl wenden, durch die Eier ziehen und mit den Bröseln panieren. Dabei die Panade leicht andrücken so dass die Stangen vollständig umhüllt sind.
2.
Portionsweise im heißen Fett (ca. 170°C) ca. 6 Minuten goldbraun backen. Den Spargel mit einem Schaumlöffel auf Küchenkrepp abtropfen lassen und alle Stangen auf diese Weise frittieren.
3.
Für den Dip den Joghurt mit der Crème fraîche und dem Dill verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Zum Spargel servieren.