Spinat-Lammcurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Lammcurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
402
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien402 kcal(19 %)
Protein55 g(56 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K214,2 μg(357 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin25,5 mg(213 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.293 mg(32 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure499 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Lammfleisch (aus der Schulter oder Keule)
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Stück frischer Ingwer (3 cm)
2 rote Chilischoten klein gehackt
1 TL Paprikapulver edelsüß
½ TL gemahlene Gewürznelken
¾ TL Kurkuma
1 TL gemahlener Koriander
3 mittelgroße Tomaten
1 EL Joghurt
200 g Spinat frisch
Salz
200 ml Lammfond
3 EL Öl
2 EL gehacktes Koriandergrün
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischSpinatLammfondIngwerÖlJoghurt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in 4 cm große Würfel schneiden (wie für Gulasch). Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen, 1 Zehe fein würfeln. Den Ingwer schälen und reiben . Die übrige Knoblauchzehe zum Ingwer pressen. Tomaten waschen, überbrühen, pellen, halbieren, entkernen und klein würfeln.
2.
Die Ingwer-Knoblauch-Masse mit den übrigen Gewürzen und ½ TL Salz mischen und gut mit dem Joghurt verrühren. Das Fleisch mit dem Joghurt mischen und zugedeckt 1 Std. im Kühlschrank marinieren.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den gewürfelten Knoblauch darin kurz anbraten, dann das Fleisch samt Marinade und der Hälfte der Tomaten dazugeben. Bei schwacher Hitze zugedeckt 1 1/4 Std. köcheln lassen, dabei nach und nach den Lammfond hinzufügen. Den Spinat waschen, verlesen, trocken schütteln und grob hacken, 5 Min. vor Garzeitende zusammen mit den restlichen Tomaten unter das Curry mischen. Koriandergrün nach Belieben vor dem Servieren über das Fleisch streuen.