Spinattarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinattarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
1186
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien337 kcal(16 %)
Protein17 g(17 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert1.186 kcal(56 %)
Protein48,58 g(50 %)
Fett51,99 g(45 %)
Kohlenhydrate139,06 g(93 %)
Ballaststoffe10,91 g(36 %)
Vitamin A3.797,6 mg(474.700 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E9,54 mg(80 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,71 mg(155 %)
Niacin12,39 mg(103 %)
Vitamin B₆1,15 mg(82 %)
Folsäure796,85 μg(266 %)
Pantothensäure1,12 mg(19 %)
Biotin6,51 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1,57 μg(52 %)
Vitamin C115,63 mg(122 %)
Kalium2.940,63 mg(74 %)
Calcium1.074,55 mg(107 %)
Magnesium329,84 mg(110 %)
Eisen16,27 mg(108 %)
Jod38,83 μg(19 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren16,77 g
Cholesterin146,21 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg
2
1
2 EL
2 EL
frisch gehackte Minze
1 Prise
1
Ei (Größe M)
150 g
Für den Teig
250 g
3 EL
100 ml
1 Prise
350 g
1 Päckchen
Außerdem
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat in Salzwasser ca. 1-2 Minuten blanchieren. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen, dabei mit einem Kochlöffel gut ausdrücken.

2.

Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin goldbraun braten. Spinat zugeben und 2-3 Minuten dünsten. Minze untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Ei verquirlen und unterrühren.

3.

Für den Teig Quark mit Olivenöl, Milch und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und darüber sieben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

4.

Teig in zwei Portionen teilen. Jede Portion auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Durchmesser) ausrollen. Den Boden einer Spring- oder Tarteform (26-28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Eine Teigplatte hineinlegen und den Rand hochdrücken.

5.

Teigboden mit Semmelbröseln bestreuen. Schafskäse in Bröckchen teilen, darauf geben und den Spinat darüber verteilen. Den zweiten Teigboden darauf legen und den Rand mit Hilfe eines Messers am Rand hinunterdrücken.

6.

Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) 20-25 Minuten backen.