Seelenwärmer

Süßer Rhabarber-Auflauf

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Süßer Rhabarber-Auflauf

Süßer Rhabarber-Auflauf - Saftige Leckerei mit fruchtiger Note

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Gegensatz zu Mehl mit niedrigen Ausmahlungsgrad (z. B. Type 405) liefert Dinkelvollkornmehl viele B-Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Ballaststoffe sorgen für eine lange anhaltende Sättigung und regen die Verdauung an. Rhabarber enthält reichlich Kalium und punktet mit weiteren Mineralstoffen wie Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen und Jod.

Außerhalb der Saison, wenn Sie Rhabarber nicht mögen oder aufgrund des hohen Oxalsäuregehaltes darauf verzichten müssen, können Sie stattdessen Sauerkirschen, rote Johannisbeeren oder Stachelbeeren verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein7,1 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0,3 g(1 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium403 mg(10 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin141 mg
Autor dieses Rezeptes:
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Rhabarber waschen, putzen und in 3–4 cm lange Stücke schneiden. Falls erforderlich, 6 kleine Backförmchen mit Butter auspinseln. Rhabarberstücke auf die Backförmchen verteilen.

2.

Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Mehl mit Backpulver und Vanillemark mischen. Eier mit Schlagsahne, saurer Sahne und Kokosblütenzucker verrühren und anschließend Mehlmischung untermengen. Die Masse cremig rühren und über den Rhabarber gießen. 

3.

Rharbarber-Aufläufe im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und noch warm servieren.