12
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Apfel-Quarkauflauf

mit Zimt

4.363635
Durchschnitt: 4.4 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Apfel-Quarkauflauf
374
kcal
Brennwert

Apfel-Quarkauflauf - Leicht, lecker und unkompliziert: Süßes aus Tassen oder Gläsern

12
Drucken
mittel
Schwierigkeit
45 min
Zubereitung
 • Fertig in 1 h 15 min
Fertig
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Das fettarme, eiweißreiche süße Dessert oder kleine Hauptgericht ist sehr gut bekömmlich. Das gilt für Genießer mit einer empfindlichen Leber oder Galle ebenso wie für stillende Mütter.

Bereiten Sie den Quarkauflauf mit Vollkorngrieß zu – dann gibt\'s noch eine Extraportion Mineralstoffe und Vitamine.

Fett12 g
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Eiweiß / Protein18 g
Ballaststoffe3 g
zugesetzter Zucker20 g
Kalorien374
1 Portion enthält
Brennwert374
Eiweiß/Protein/g18
Fett/g12
gesättigte Fettsäuren/g6,2
Kohlenhydrate/g45
zugesetzter Zucker/g20
Ballaststoffe/g3
BE4
Cholesterin/mg181
Harnsäure/mg30
Vitamin A/mg0,2
Vitamin D/μg1,3
Vitamin E/mg1,7
Vitamin B₁/mg0,1
Vitamin B₂/mg0,4
Niacin/mg4,4
Vitamin B₆/mg0,1
Folsäure/μg58
Pantothensäure/mg1,4
Biotin/μg17
Vitamin B₁₂/μg1,6
Vitamin C/mg9
Kalium/mg348
Kalzium/mg153
Magnesium/mg28
Eisen/mg1,8
Jod/μg15
Zink/mg1,6

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Auflaufform, 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Handmixer, 1 Deckel, 1 Pinsel, 1 feine Reibe

Zutaten

für 6 Portionen
3
Äpfel (ca. 600 g)
125 g
1 TL
50 ml
1
50 g
Butter (zimmerwarm)
4
500 g
75 g
1 TL
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 1

Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.

Video Tipp
Apfel schälen und klein würfeln
Schritt 2/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 2

In einem Topf 25 g Zucker mit Zimt und Apfelsaft zum Kochen bringen und die Äpfel darin zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten weichdünsten.

Schritt 3/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 3

1 TL Zitronenschale von der Zitrone abreiben. Weiche Butter, 50 g Zucker und Zitronenschale mit den Quirlen des Handmixers ca. 5 Minuten sehr cremig rühren.

Video Tipp
Wie Sie Zitronenschale ganz einfach fein abreiben
Schritt 4/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 4

Eier trennen. Eigelbe nacheinander unterrühren.

Video Tipp
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schritt 5/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 5

Magerquark, Grieß und Backpulver unterrühren.

Schritt 6/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 6

Eiweiße in einer zweiten Schüssel schaumig schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen, zu steifem Schnee schlagen und unter den Quark heben.

Video Tipp
Wie Sie Eiweiß mit Zucker perfekt steifschlagen
Schritt 7/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 7

Äpfel in eine gefettete Auflaufform geben oder auf 6 ofenfeste Gläser oder Tassen verteilen. Quarkmasse darübergeben.

Schritt 8/8
Apfel-Quarkauflauf Zubereitung Schritt 8

Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2-3) auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten backen.

Kommentare

Bild des Benutzers Barbara@volloeko.de
Hatten wir gestern. War mega-lecker, wir waren begeistert. Habe die Äpfel vorher nicht gekocht, sondern gestückelt in die gefettete Auflaufform gegeben, mit Zitrone beträufelt, ein weinig Rohrzucker darüber gestreut und dann die Teigmasse darauf. Ergebnis war genial. Haben den Auflauf warm verzehrt!
 
Suuuper lecker
 
Schmeckt wirklich nur frisch und ist sehr mächtig. So war bei uns viel übrig, was uns kalt leider nicht mehr schmeckte... Sonst aber ganz okay, aber nix wirklich Besonderes, finde ich.
 
Ich habe den Auflauf gestern gemacht, und der schmeckte hervorragend! Schön fluffig, und überhaupt nicht trocken... Was übrigens auch sehr gut dazu schmeckt, ist kalte Creme fraiche (oder saure Sahne, wenn man Kalorien zählt :-)
 
Ich habe den Auflauf in einer großen Form gebacken. So war er in der Mitte schön saftig und am Rand etwas trockener - die Mischung war aber genau richtig. Dazu habe ich Vanilleeis serviert. Ich würde beim nächsten Mal mehr Äpfel unten in die Form geben, damit für mich das Verhältnis, Quarkmasse zu Äpfelmasse stimmt. Sonst ein toller Nachtisch. Meine Gäste waren begeistert.
 
Würde das Rezept gerne ausprobieren. Darf aber leider zur Zeit keine Weizenprodukte essen, was kann ich alternativ benutzen? EAT SMARTER sagt: Wir haben es nicht ausprobiert, aber mit Maigrieß/Polenta müsste es auch funktionieren.
 
Kann ich den Zucker austauschen oder reduzieren? Finde das doch recht viel. EAT SMARTER sagt: Wenn Sie etwa 1 EL Zucker pro Portion für ein Dessert zu viel finden, ersetzen Sie den Zucker im Kompott durch Süßstoff. Für den Teig sollten Sie auf alle Fälle nur einen Teil des Zuckers ersetzen, denn er trägt zur Lockerheit der Masse bei.
 
War sehr lecker, aber ich fand es auch ein wenig trocken. Da ich nach dem Backen weg musste, habe ich es auch kalt gegessen, vllt liegt es wirklich daran. Den Tip mit der Vanillesoße muss ich mal ausprobieren, klingt gut. :)
 
wir haben es kalt gegessen.Da fand ich es nicht so toll,war etwas trocken für meinen Geschmack.Die Apfelstücke sind auch am Boden geblieben, sodass es etwas krümelig war.Vielleicht ist es ja besser man ist es warm. Ich habe da noch eine andere Frage. Bei den Vitaminangaben vermisse ich das Vitamin K, oder ist es so gering, das es nicht erwähneswert ist.Wäre schön darauf eine Antwort zu bekommen. EAT SMARTER sagt: Wir haben sehr viele Angaben zu Inhaltsstoffen gemacht - und es gibt natürlich noch viel mehr Werte, die man angeben könnte. Damit es nicht unübersichtlich wird, haben wir uns auf die wesentlichen Werte beschränkt. Vitamin K ist bei einer normalen Ernährung reichlich in den Lebensmitteln vorhanden und leidet auch duch Hitze und Sauerstoff nicht erheblich. Mangelerscheinungen können nur bei schweren Erkrankungen und langandauernder Medikamenteneinnahme auftreten. In diesem Fall ist eine Nahrungsergänzung in Absprache mit dem behandelnden Arzt notwendig.
 
Absolut lecker und gerade bei dem kalten Wetter da draußen echt der Hit für einen gemütlichen Sonntag mittag/ nachmittag. Meine Kinder fragen schon, wann's das das nächste Mal gibt. Bei uns gab's ein bisschen Vanille-Eis dazu - die Kombi heiß und kalt ist immer wieder gut.
 
suuuper lecker und leicht! ich verfeinere es am liebsten noch mit nüssen und rosinen!
 
Frisch aus dem Ofen, noch warm serviert mit ein wenig Vanillesoße, fluffig, lecker.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

TFA Dostmann Uhr, 0, Weiß
VON AMAZON
Preis: 47,95 €
27,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 37% reduziert: Topseller von BESTEK
VON AMAZON
26,29 €
Läuft ab in:
Bis zu 35% reduziert: Medion Haushaltsgeräte
VON AMAZON
82,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages