Clean-Eating-Mittag

Süßkartoffeln mit Tahini-Butter

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Süßkartoffeln mit Tahini-Butter

Süßkartoffeln mit Tahini-Butter - Clean-Eating-Leckerbissen, der immer wieder schmeckt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
762
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sesam ist ideal für die vegetarische Ernährung, da die kleinen Samen mit jeder Menge blutbildendem Eisen punkten. Obendrein sorgen Sesampaste und Samen mit viel Calcium für starke Knochen und Zähne.

Das leckere Clean-Eating-Gericht können Sie auch als Snack zwischendurch genießen: Backen Sie die Süßkartoffeln dazu nicht im Ofen, sondern schneiden Sie diese in dünnen Scheiben und garen sie sie ganz einfach im Toaster.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien762 kcal(36 %)
Protein10 g(10 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,7 g(46 %)
Vitamin A5,4 mg(675 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E19,6 mg(163 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C125 mg(132 %)
Kalium1.529 mg(38 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin55 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Süßkartoffeln (1,6 kg)
1 EL Erdnussöl
1 Knoblauchzehe
100 g weiche Butter
60 g Tahini (Sesampaste; 4 EL)
1 EL Limettensaft
Salz
gemahlener Kreuzkümmel
Pfeffer
½ Bund Schnittlauch (10 g)
1 Bio-Limette
10 g Sesamsamen (1 EL)

Zubereitungsschritte

1.

Süßkartoffeln gründlich waschen, längs halbieren und in eine Backform legen. Mit Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 30–35 Minuten weich garen.

2.

Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Butter mit Tahini cremig rühren und mit Limettensaft, Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer abschmecken.

3.

Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen, jeweils mit etwas Tahini-Butter bestreichen und im ausgeschalteten Backofen 10 Minuten schmelzen lassen.

4.

Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Limette abspülen und in Spalten schneiden. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit Sesam und Schnittlauch bestreuen. Mit restlicher Tahini-Butter und Limettenspalten servieren.