Tajine mit Hähnchen und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine mit Hähnchen und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
824
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien824 kcal(39 %)
Protein75 g(77 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,9 g(43 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K77,4 μg(129 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin41,9 mg(349 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure193 μg(64 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium1.722 mg(43 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure566 mg
Cholesterin329 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Hähnchenflügel
4 Hähnchenkeulen
1 Bund Koriandergrün
2 Knoblauchzehen
150 ml Geflügelbrühe
Salz
1 -2 TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL Ras el-Hanout
½ TL schwarzer Pfeffer
5 EL Olivenöl
150 g Artischockenböden (Glas)
300 g kleines Rübe
1 gelbe Paprikaschote
200 g Zuckerschoten
200 g Erbsen TK
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Tajinetopf 30 Minuten in kaltem Wasser wässern, falls er unglasiert ist.
2.
Erbsen auftauen lassen.
3.
Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Knoblauch schälen und mit dem Koriander sehr fein hacken. Mit Kreuzkümmel, Ras el hanout, Pfeffer und 4 EL Olivenöl verrühren und abschmecken. Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Artischockenböden waschen und abtropfen lassen.
4.
Rübchen waschen und putzen
5.
Die Tajine mit restlichem Öl auspinseln.
6.
Hähnchenteile waschen, trocken tupfen und im Gewürzöl wenden. In die Tajine legen. Gesamtes Gemüse nach und nach auf das Fleisch schichten und immer wieder mit dem Gewürzöl beträufeln sowie leicht salzen.
7.
Den Deckel auflegen, in den nicht vorgeheizten Backofen schieben und bei 200°C etwa 1 Std. garen. Nach und nach die Brühe zugießen. Zum Schluss mit Salz abschmecken und mit Koriandergrün garniert servieren.