Thunfisch in mexikanischer Schokoladensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thunfisch in mexikanischer Schokoladensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
727
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien727 kcal(35 %)
Protein39 g(40 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D6,8 μg(34 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin23,2 mg(193 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.042 mg(26 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium174 mg(58 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod78 μg(39 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren12,2 g
Harnsäure294 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Chilischoten (Ancho)
3 Chilischoten (Mulato)
1 Chipotle-Chilischote
6 EL Keimöl
500 ml Geflügelbrühe
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
150 g Tomaten
30 g Mandelkerne
2 EL Maismehl
20 g Sesam
20 g Rosinen
2 Pfefferkörner
½ TL Anissamen
1 Prise gemahlene Nelke
1 Prise gemahlener Zimt
2 TL Rohrzucker
50 g Zartbitterschokolade 70% Kakaoanteil
Salz
2 EL Sesam gemischt
600 g Thunfischfilet
1 EL Limettensaft
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Alle Chilischoten waschen, trocken tupfen und 1 EL heißen Öl ca. 5 Minuten unter stetigem Rühren anbraten. Danach herausnehmen, auf Küchenkrepp trocken tupfen und mit ca. 200 ml Geflügelbrühe in einem hohen Gefäß pürieren. Anschließend die Flüssigkeit durch ein Sieb passieren.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, Stielansatz herausschneiden und klein würfeln. Nochmal 1 EL Öl erhitzen und darin die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen. Die Tomatenwürfel untermischen und die Mandeln mit dem Maismehl einrühren. Leicht anbräunen lassen. Dann den Sesam, Rosinen, Pfefferkörner, Anis, Nelken und Zimt dazu geben. Untermischen und pürieren.
3.
Nochmal 1 EL Öl erhitzen und das Zwiebel-Gewürz-Püree darin unter Rühren ca. 10 Minuten erhitzen. Anschließend die Chili-Brühe dazu fügen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die übrige Brühe mit dem Zucker und der Schokolade dazu geben. Mit Salz würzen und ca. 1 Stunde unter gelegentlichem Umrühren leise köcheln lassen. Danach abschmecken.
4.
Den Sesam in einer Pfanne duftend rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Thunfisch abbrausen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Mit dem Limettensaft beträufeln und im übrigen heißen Öl rundherum ca. 1 Minuten auf jeder Seite anbraten. Dabei ein wenig salzen.
5.
Den Thunfisch in der Sauce anrichten, mit dem Sesam bestreuen und mit Koriandergrün garniert servieren. Dazu nach Belieben Fladen und Babyspinat reichen.