Smarte Weihnachtsplätzchen

Tiramisu-Sterne

mit Schoko-Mascarpone-Füllung
4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Tiramisu-Sterne

Tiramisu-Sterne - Einfach himmlisch: Diese Sterne zergehen förmlich auf der Zunge!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
62
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kleine Sünden sind zur Advents- und Weihnachtszeit erlaubt – zumal die aromatischen Tiramisu-Sterne wesentlich kalorienärmer sind als eine Portion des namensgebenden Desserts.

Wer noch mehr Schokogeschmack möchte, der kann die weiße Kuvertüre durch Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre ersetzen.

Die Tiramisu-Sterne eignen sich auch gut zum Verschenken: Legen Sie sie vorsichtig in Zellophantüten und verzieren Sie das Ganze mit einer schönen Schleife.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien62 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium55 mg(1 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt4 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
40
Zutaten
100 g Weizen-Vollkornmehl
130 g Mehl Type 405
1 Msp. Backpulver
2 TL lösliches Espressopulver (instant)
1 EL Kakaopulver
120 g Joghurtbutter (gut gekühlt)
60 g brauner Rohrohrzucker
1 Prise Vanillepulver
1 Prise Salz
1 sehr frisches Ei
40 g weiße Kuvertüre
50 g Mascarpone
50 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 EL Mandelsirup
Zubereitung

Küchengeräte

1 Küchenwaage, 1 Teelöffel, 1 Rührschüssel, 1 Holzlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Frischhaltefolie, 1 Handmixer, 1 Nudelholz, 1 Plätzchenausstecher, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Kuchengitter, 2 Schüsseln, 1 Topf, 1 Kochlöffel, 1 Teesieb, 1 Gebäckdose, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 1

Beide Mehlsorten mit Backpulver und Espressopulver in einer Rührschüssel mischen. Kakaopulver darübersieben und untermischen.

2.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 2

Kalte Butter klein würfeln. Mit Zucker, Vanillepulver, Salz und Ei zum Mehl-Kakao-Mix geben. Alles mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Eventuell zum Schluss noch mit beiden Händen kurz durchkneten.

3.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 3

Den Teig zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

4.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 4

Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 mm dünn ausrollen. Mit einem Plätzchenausstecher mittelgroße Sterne ausstechen. Teigreste immer wieder verkneten, erneut ausrollen und weitere Sterne ausstechen.

5.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 5

Ein Backblech mit Backpapier belegen, Plätzchen daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) 9–10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 6

Inzwischen die Kuvertüre hacken, in eine Schüssel geben und unter Rühren in einem warmen Wasserbad oder vorsichitg in der Mikrowelle schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

7.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 7

Mascarpone in einer weiteren Schüssel mit den Quirlen des Handmixers glattrühren. 40 g Puderzucker darübersieben und unterrühren. Kuvertüre und Sirup hinzufügen. Alles nochmals gut durchrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

8.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 8

Mascarponemasse mit einem Teelöffel auf 40 abgekühlte Sterne verteilen. Restliche Sterne daraufsetzen, etwas andrücken und trocknen lassen. Tiramisu-Sterne mit restlichem Puderzucker und Kakaopulver bestäuben.

9.
Tiramisu-Sterne Zubereitung Schritt 9

In eine Plätzchendose füllen und dabei die einzelnen Lagen mit Küchenpapier trennen. Kühl aufbewahrt halten sie etwa 2 Wochen.

 
Muss es unbedingt Joghurt Butter sein?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nein, normale Butter geht auch.
 
Kann ich es auch nur mit Vollkornmehl machen? Wie viel muss ich dann nehmen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, dann aber evtl. 1-2 EL Flüssigkeit an der Teig geben. Wasser oder Mehl.
 
Wie viel Mehl muss ich verwenden, wenn ich es nur mit 405er Mehl backen möchte?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nur wenig weniger, vielleicht 1-2 TL.
 
Gibt es eine Alternative zur Mascarpone? die gibts in meinem Supermarkt nur im 500g Becher :(
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Verwenden Sie statt dessen Frischkäse oder Ricotta, beides ist allerdings in so kleinen Mengen auch nicht erhältlich...
 
Kann man die Plätzchen auch mit frischem Espresso machen? Ich möchte ungern so Instant-Zeug kaufen, was ich dann nie verbrauche.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das funktioniert leider nicht. Nehmen Sie einfach etwas mehr Kakao und lassen das Espressopulver weg.
Bild des Benutzers doris_wagner
Hallo ich habe schon Plätzchen 4 Wochen auf bewahrt und sie waren auch dann noch frisch
 
Wie lange halten sich diese Sterne in einer Dose gut gelagert? EAT SMARTER sagt: Gefüllte Plätzchen wie diese sollte man nicht länger als 1 Woche lagern.