Tomatensuppe mit Käselößchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatensuppe mit Käselößchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
289
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K26,7 μg(45 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin13,5 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium735 mg(18 %)
Calcium287 mg(29 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Suppe
1
1
2
2 EL
600 ml
8
1 Prise
1 EL
weißer Balsamessig
Für die Nocken
2 Stiele
2 Stiele
3 Stiele
175 g
1 Msp.
Zitronenschale unbehandelt
50 g
frisch geriebener Parmesan
1
60 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RicottaMehlParmesanOlivenölKerbelDill

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel, den Knoblauch und die Möhren schälen und klein würfeln. Zusammen in 1 EL heißem Öl farblos anschwitzen. Die Brühe angießen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Stücke schneiden. Zur Brühe geben und etwa 15 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Für die Nocken die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken. Mit dem Ricotta, dem Zitronenabrieb, dem Parmesan, dem Ei und dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf die Mehlmenge in wenig variieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit einem Löffel Nocken abstechen, auf ein bemehltes Brett legen und zusammen in kochendes Salzwasser geben. (Vorher nach Belieben noch eine Probenocke kochen, falls sie auseinander fällt, evtl. noch etwas Mehl oder ein Ei unter den Teig kneten. ) Etwa 8 Minuten nur noch gar simmern lassen.
3.
Die Suppe fein pürieren. Nochmal aufkochen und je nach gewünschter Konsistenz noch etwas einköcheln lassen oder Brühe ergänzen. Mit Zucker, Balsamico, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
4.
Die Suppe auf Teller verteilen, die Nocken mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und gut abgetropft auf die Tomatensuppe setzen. Mit dem restlichen Öl beträufeln und mit Chili bestreut servieren.