Vegan für Genießer

Vegane Mayonnaise

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegane Mayonnaise

Vegane Mayonnaise - Cremig-leicht und unglaublich vielfältig! Foto: Wenke Gürtler

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
93
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das besondere an Rapsöl ist die Zusammensetzung des Fettes: Denn die essentiellen Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren kommen im Rapsöl im optimalen Verhältnis vor. Diese Fettsäuren regulieren unter anderem den Bluttfettspiegel und den Blutdruck.

Diese vegane Mayonnaise passt nicht nur zu Pommes frites  – je nach Lust und Laune ist sie unendlich variabel einsetzbar! Probieren Sie zum Beispiel unseren veganen Süßkartoffel-Burger mit der Mayonnaise.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien93 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium20 mg(1 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium3 mg(1 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
20
Zutaten
200 ml
1 Msp.
3 TL
2 EL
200 ml
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Standmixer

Zubereitungsschritte

1.

Sojadrink, Gemüsebrühe, Pfeffer sowie Senf und Zitronensaft in einen Standmixer geben. Die Zutaten gut mixen, dann nach und nach das Rapsöl einfließen lassen.

2.

Zusätzlich Mandelmehl hinzugeben, bis die Masse andickt.