Gute-Laune-Rezept

Weihnachtstorte

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Weihnachtstorte

Weihnachtstorte - Weihnachtlicher Festtagsschmaus

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
316
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die sekundären Pflanzenstoffe aus der Zartbitterschokolade haben einen positiven Effekt auf den Blutzuckerspiegel, sind gut für das Herz, schützen vor Ablagerungen und vor Zellschädigungen. Die Kumquats tragen zur Vitamin-C-Versorgung bei und liefern außerdem den Mineralstoff Calcium für gesunde Knochen und Zähne.

Statt Kumquats können auch getrocknete Aprikosen für das Topping genutzt werden. Etwas Zimtpulver im Guss sorgt außerdem für noch mehr weihnachtliches Flair.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien316 kcal(15 %)
Protein8 g(8 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker11,4 g(46 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium262 mg(7 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin88 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
200 g
weiche Butter
150 g
½ TL
4
400 g
1 Päckchen
85 ml
20 g
75 g
Zartbitterschokolade (Kakaogehalt 70%)
150 g
30 ml
½
50 g
Nüsse (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse)
10 g
getrocknete Cranberrys
100 g
20 g
Puderzucker aus Rohrohrzucker (1 EL)
1 EL
Produktempfehlung

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (26 cm Durchmesser), 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Die weiche Butter mit dem Handrührgerät so lange schlagen bis sie Spitzen zieht. 120 g Vollrohrzucker und das Vanillepulver nach und nach unterrühren bis er vollständig aufgelöst ist. Die Eier aufschlagen und einzeln unterrühren. Die Masse ca. 3 Minuten gründlich schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver gemischt portionsweise untersieben und abwechselnd die Milch zugeben. Dann das Kakaopulver, sowie die geraspelte Zartbitterschokolade unterrühren. Ist der Teig zu fest, noch etwas Milch zugeben. 

2.

Den Teig in die bei Bedarf gefettete Tarteform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen. Die Kumquats waschen und rundherum mit einer Gabel anstechen. 100 ml Wasser mit dem restlichen Vollrohrzucker, dem Orangensaft und Zimt aufkochen und darin die Früchte zugedeckt etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Die Zimtstange wieder entfernen, die Nüsse und Cranberries untermengen.

3.

Für den Überzug den Frischkäse mit dem Puderzucker und der Sahne verrühren und mit dem Schneebesen etwa 3 Minuten kräftig aufschlagen. Die Masse auf den ausgekühlten Kuchen geben. Mit der Früchte-Nussmischung belegen und servieren.