Wirsingwickel mit Quinoafüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wirsingwickel mit Quinoafüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein17 g(17 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E8,4 mg(70 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin0,8 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium688 mg(17 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium189 mg(63 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Quinoa
1 Knoblauchzehe
2 EL Parmesan frisch gerieben
100 g geriebene Mandelkerne
1 EL fein gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
8 mittelgroße Wirsingblätter
2 EL Butterschmalz zum Braten
250 ml Gemüsebrühe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2.

Quinoa in ca. 500 ml gesalzenes, kochendes Wasser rühren und zugedeckt bei sehr schwacher Hitze ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Eventuell abtropfen lassen.

3.

Den Knoblauch schälen und in einem Mörser zu Brei zerstampfen. Quinoa mit dem Parmesan, dem Knoblauch, den Mandeln und der Petersilie verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Die Wirsingblätter waschen und in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Dann herausnehmen, abschrecken und mit Küchenkrepp gründlich trocken tupfen. Die dicken Blattrippen flach schneiden und die Blätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Etwas von der Quinoa-Mandel-Masse auf je ein Kohlblatt geben.

5.

Die gegenüberliegenden Seiten der Blätter leicht einschlagen und zu Rouladen aufrollen.

6.

Mit Küchengarn fixieren. In einer Bratreine das Butterschmalz erhitzen und die Rouladen rundherum anbraten. Die Brühe angießen und die Rouladen bei mittlerer Hitze, zugedeckt im Backofen ca. 25 Minuten schmoren. Heiß servieren.