Yorkshire Puddings mit Roastbeefstreifen und Meerrettich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Yorkshire Puddings mit Roastbeefstreifen und Meerrettich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien95 kcal(5 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium99 mg(2 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
12
Zutaten
2
75 ml
1
Knoblauchzehe fein gehackt
3
Sardellen fein gehackt
100 g
Öl für die Muffinform
4 Scheiben
12 TL
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SahnemeerrettichMilchBasilikumEiKnoblauchzeheÖl

Zubereitungsschritte

1.
Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Eier mit Milch, 75 ml Wasser, Knoblauch, Anchovis und etwas Salz und Pfeffer verrühren. Dann mit Mehl zu einem glatten Teig verrühren.
3.
Eine Muffinform einölen und im Ofen ca. 5 Min. heiß werden lassen. Dann den Teig einfüllen und ca. 15 Min. goldbraun backen.
4.
Abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Je einen TL Sahnemeerrettich in die Puddings setzen und in feine Streifen geschnittenes Roastbeef darauf verteilen. Mit sehr fein geschnittenem Basilikum bestreut servieren. Mit frischem Pfeffer bestreut servieren.