Zander en papillote

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander en papillote
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
297
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein16,56 g(17 %)
Fett12,58 g(11 %)
Kohlenhydrate33,25 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,67 g(22 %)
Vitamin A869,94 mg(108.743 %)
Vitamin D2,65 μg(13 %)
Vitamin E0,74 mg(6 %)
Vitamin B₁0,16 mg(16 %)
Vitamin B₂0,22 mg(20 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,36 mg(26 %)
Folsäure50,5 μg(17 %)
Pantothensäure1,05 mg(18 %)
Biotin0,62 μg(1 %)
Vitamin B₁₂1,06 μg(35 %)
Vitamin C35,79 mg(38 %)
Kalium1.034,55 mg(26 %)
Calcium128,08 mg(13 %)
Magnesium61,73 mg(21 %)
Eisen4,61 mg(31 %)
Zink1,44 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren7,33 g
Cholesterin83,43 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
festkochende Kartoffeln
2
2
200 g
4 EL
2 TL
frisch geriebener Meerrettich
Pfeffer aus der Mühle
6 Zweige
4
Zanderfilets mit Haut, à ca. 150 g
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und klein würfeln. In Salzwasser ca. 5 Minuten mit viel Biss kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Lauch waschen, putzen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Die Möhren schälen und klein würfeln. Die Pfifferlinge gründlich putzen. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und das Gemüse, die Pilze sowie die Kartoffeln kurz darin schwenken. Etwa 1 TL Meerrettich untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln und von zwei Zweigen die Blätter abzupfen. Unter das Gemüse mischen und dieses auf vier doppelt gefaltete Blätter Backpapier zerteilen. Die Fischfilets abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. Mit der Haut nach oben auf das Gemüse legen, je einen Thymianzweig dazu legen und die Päckchen zusammenfalten sowie gut verschließen. Auf ein Blech legen und im Ofen 25-30 Minuten backen.
3.
Nach Belieben in der Folie servieren und den übrigen Meerrettich darüber streuen.
Zubereitungstipps im Video