Zucchiniröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchiniröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1 Bund
3 EL
500 g
250 g
1 TL
Oregano getrocknet
1 TL
Thymian getrocknet
1
1 Dose
150 g
½ Kästchen
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln putzen, Enden abschneiden, waschen und die grünen Teile in 6 cm lange Stücke schneiden. Weiße Teile fein hacken. Möhren schälen, waschen, achteln und ebenfalls in 6 cm lange Stücke schneiden. 2 EL Öl erhitzen und die Möhren 10 Minuten dünsten. Zucchini waschen, putzen und der Länge nach auf der Gurkenhobel längs in dünne Scheiben schneiden. In reichlich Salzwasser 3 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden, dann in Streifen. Frühlingszwiebelstücke und Möhrenstücke mit Mozzarella quer auf die Zucchinischeiben legen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen, zusammenrollen und mit Holzstäbchen feststecken. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Röllchen von allen Seiten anbraten, herausnehmen. Für die Sauce die gehackte Zwiebel im Bratensaft andünsten. Knoblauch schälen, dazupressen. Tomaten mit Saft angießen, mit der Gabel zerdrücken. Creme fraiche unterrühren und alles 5 Minuten köcheln lassen. Zucchiniröllchen in die Sauce legen und 20 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze garen.
2.
Dazu nach Belieben Kartoffelpüree servieren.