Austern mit Saucen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Austern mit Saucen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
329
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein3 g(3 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K18,8 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium136 mg(3 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 frische Austern
grobes Meersalz
1 kleine Frühlingszwiebel
½ unbehandelte Limette
150 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Schalotte
1 Handvoll Dill
1 EL Estragonessig
1 Handvoll Thai-Basilikum
2 EL Sojasauce
1 Prise Chilipulver
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Austern säubern und öffnen. Das Meersalz auf einer Platte häufeln, mit etwas eiskaltem Wasser beträufeln und die Austern darauf anrichten.
2.
Die Lauchzwiebel waschen, putzen und fein hacken. Die Limette heiß abwaschen, die Schale abreiben, den Saft auspressen und mit 50 ml Olivenöl vermischen. Den Limettenabrieb und die Lauchzwiebel untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Schalotte abziehen und fein hacken. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Spitzen fein hacken. Den Dill und die Hälfte der Schalottenwürfel mit 50 ml Olivenöl und Estragonessig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Thai-Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Mit den restlichen Schalottenwürfeln, der Sojasauce und Chilipulver unter das übrige Olivenöl rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Saucen in kleinen Schalen zu den Austern reichen.
Schlagwörter