Clever naschen

Beeren-Schoko-Crumble

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Beeren-Schoko-Crumble

Beeren-Schoko-Crumble - Unten fruchtig, oben knusprig – einfach perfekt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
72 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
403
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Was Brombeeren ihre dunkle Farbe verleiht, sind dunkelrote Pflanzenfarbstoffe, die es auch gesundheitlich in sich haben: Sie wirken antibakteriell und lindern Entzündungen. Vollkornmehl bringt viele sättigende Ballaststoffe in den süßen Auflauf.

Wer mal variieren möchte, kann anstelle der Brom- auch andere Beerensorten verwenden und das Cashewmus zum Beispiel durch Mandelmus ersetzen. Dazu passt eine Kugel selbst gemachte Cashew-Nicecream richtig gut und rundet den feinen Fruchtgeschmack ab.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien403 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium653 mg(16 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen8 mg(53 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Brombeeren
2 EL Honig
½ Vanilleschote
125 g Dinkel-Vollkornmehl
50 g Kokosblütenzucker
2 EL Kakaopulver (30 g, stark entölt)
80 g Butter
15 g Cashewmus (1 EL)
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Salz

Zubereitungsschritte

1.

Beeren waschen, in eine Auflaufform geben und mit dem Honig beträufeln. Vanilleschote längs halbieren und das Vanillemark mit einem Messer herauskratzen.

2.

Mehl, Kokosblütenzucker, Kakaopulver, Butter, Cashewmus, Vanillemark, Zimt und Salz zu Streuseln verarbeiten. Streusel über die Beeren geben und leicht andrücken.

3.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (180 °C Umluft; Gas: Stufe 3) etwa 20–25 Minuten backen und noch warm servieren.

 
Unglaublich lecker! Auch mit weniger Zucker (25 g) und Honig (2 TL) noch süß genug. Habe TK-Beeren verwendet, hat auch gut funktioniert. Gibt es bestimmt öfters.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Darm gut, alles gut!
Gemeinsam mit Yakult verraten wir Ihnen, wie Sie das Superorgan Darm mit einer smarten, abwechslungsreichen und gesunden Ernährung unterstützen können.
zur Partnerseite