Blätterteigkuchen mit Fischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteigkuchen mit Fischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
1 EL
40 ml
trockener Weißwein
350 g
1
kleine grüne Pfefferschote entkernt, fein gewürfelt
Pfeffer aus der Mühle
¼ TL
1 EL
350 g
Tomaten gehäutet, entkernt und fein gewürfelt
2 EL
1 Msp.
1
Basilikum (Blätter, grob zerkleinert)
80 g
40 g
Parmesan frisch gerieben
1

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen.
2.
Butter erhitzen, den Wein angiessen, Schollenfilets hineinlegen und bei schwacher Hitze ca. 3 Min. ziehen lassen, herausnehmen.
3.
Pfefferschotenwürfel, Salz, Koriander, Orangensaft vermischen, die Fischfilets damit beträufeln und zudeckt ca. 20 Min. ziehen lassen.
4.
Tomatenwürfel in heisser Butter anschwitzen, mit Cayenne, Salz und Pfeffer würzen und etwas köcheln lassen.
5.
Basilikumblättchen mit Mascarpone und Parmesan pürieren, mit salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Jeweils die Hälfte der Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu runden Platten ausrollen, mit einer Platte die Form auskleiden.
7.
Schollenfilets in ca. 4 cm breite Streifen schneiden und mit den Tomaten auf den Boden verteilen. Basilikumcreme darübergeben, dann mit einem Teigdeckel verschliessen, den Rand mit etwas Wasser ankleben, überstehenden Teig abschneiden.
8.
Den Deckel mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit dem verquirltem Eigelb bestreichen.
9.
Im vorgeheizten Backofen (200° ca. 30 Min. backen, herausnehmen und warm servieren.