Schnell und einfach

Bohnen-Tomaten-Eintopf mit Avocado und Pesto

4.23077
Durchschnitt: 4.2 (13 Bewertungen)
(13 Bewertungen)
Bohnen-Tomaten-Eintopf mit Avocado und Pesto

Bohnen-Tomaten-Eintopf mit Avocado und Pesto - Perfekt für den Feierabend: Der aromatische Eintopf ist schnell gemacht, wärmt von innen und hält lange satt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
212
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Bohnen versorgen uns mit vielen Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen; dadurch werden sie zu Top-Sattmachern. Avocado und Haselnüsse enthalten reichlich Vitamin E – das schützt die Zellen vor freien Radikalen. Petersilie steuert eine ordentliche Portion immunstärkendes Vitamin C bei.

Wer kein Tomaten-Paprika-Mark bekommt, kann auch normales Tomatenmark verwenden. Für das Pesto eignen sich auch andere Kräuter sehr gut: Wer es klassisch mag, nimmt Basilikum; Mutige probieren Koriander!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien212 kcal(10 %)
Protein5 g(5 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K44,9 μg(75 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium743 mg(19 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g
Petersilie (1 Bund)
1
2
3 EL
4 EL
15 g
15 g
Paprika- Tomatenmark (1 EL)
600 g
stückige Tomaten (Dose)
500 g
weiße Bohnen (Dose; z B. Cannellini)
1
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Schalotte und Knoblauch schälen. 1⁄2 Knoblauchzehe grob hacken und mit Petersilie, 2 EL Öl, Gemüsebrühe und Haselnüssen fein pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Restlichen Knoblauch und Schalotte hacken. Restliches Öl In einem Topf erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Tomatenmark unterrühren und 1 Minute andünsten.

3.

Tomaten zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Inzwischen Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. 3/4 der Bohnen zu den Tomaten geben und noch 5 Minuten kochen.

4.

Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale heben, klein würfeln und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Bohnen-Tomaten-Eintopf in Tellern anrichten, übrige Bohnen und Avocadowürfel mittig darauf verteilen, mit Pfeffer würzen und mit dem Petersilien-Pesto beträufeln.

 
Sehr feiner Eintopf, sicher nicht das letzte mal gemacht. Genau nach rezept
 
Wir sollten nicht so viele Avocados essen!
 
Stimmt! 35 Liter Wasser für 1 Avocado.