Bohnen-Kartoffel-Eintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Kartoffel-Eintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 14 h
Fertig
Kalorien:
362
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien362 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K19,5 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium883 mg(22 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g weiße Bohnen über Nacht eingeweicht
150 g Kidneybohnen über Nacht eingeweicht
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Maiskeimöl
2 TL braune Senfsamen
4 EL Tomatenmark
800 ml Fleischbrühe
Salz
300 g festkochende Kartoffeln
80 g Frühstücksspeck feine Scheiben
1 TL Butter
1 EL Crème fraîche
Tabasco nach Belieben
Pfeffer aus der Mühl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die über Nacht eingeweichten Bohnen am nächsten Tag abtropfen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch und den Senfkörnern darin glasig andünsten. Das Tomatenmark zugeben, kurz anrösten, die abgetropften Bohnen zugeben und mit der Fleischbrühe ablöschen. Salzen und bei geschlossenem Deckel 1 Stunde und 15 Minuten garen. Währenddessen die Kartoffeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Bacon in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit der Butter kurz anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Nach der Garzeit die Kartoffeln zugeben und nochmals ca. 15 Minuten garen. Die Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Tabasco abschmecken.
3.
Den Bohneneintopf in vier Schälchen verteilen, mit dem gebratenen Bacon bestreuen und mit Pfeffer aus der Mühle übermahlen.