Carpaccio vom Seeteufel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Carpaccio vom Seeteufel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
59
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien59 kcal(3 %)
Protein8 g(8 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium137 mg(3 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g
1
1 EL
2 EL
1 Handvoll
helle Friséesalat - Spitzen
Zitronenmelisse für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Seeteufel etwa gut 1 Stunde einfrieren, dann lässt er sich besser hauchdünn aufschneiden.

2.

Limette abspülen und die Schale ohne die weiße Haut abschneiden, dann in dünne Streifen schneiden. Saft auspressen. Limettensaft mit Essig, Salz, Pfeffer und Limettenschale verrühren. Nach und nach das Olivenöl darunter rühren. Frisée abspülen und trockenschleudern.

3.

Seeteufel am besten mit einer Aufschnittmaschine oder mit einem großen scharfen Messer in hauchdünne Scheibchen schneiden und auf eine Platte legen. Mit der Vinaigrette beträufeln. Mit Friséesalatspitzen und Zitronenmelisse garniert servieren.