Curry mit Tofu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry mit Tofu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
567
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien567 kcal(27 %)
Protein31 g(32 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E17,1 mg(143 %)
Vitamin K115,4 μg(192 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.062 mg(27 %)
Calcium359 mg(36 %)
Magnesium212 mg(71 %)
Eisen9,6 mg(64 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren22,4 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Tofu
4 EL Erdnussöl
200 g Brokkoliröschen
2 grün-weiße Auberginen oder Thaiauberginen
Salz
200 g Zuckerschoten
1 ½ cm frischer Ingwer
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL grüne Currypaste
400 ml Kokosmilch
150 ml Gemüsebrühe
1 Spritzer Limettensaft
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Limettensaft
2 EL helle Sojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Tofu abgießen, in mundgerechte Würfel schneiden und in einem Wok mit 2 EL Erdnussöl goldbraun von allen Seiten anbraten. Anschließend herausnehmen und warm halten. Den Brokkoli waschen, putzen, in kleine Röschen teilen oder große Köpfe halbieren.

2.

Die Auberginen waschen, putzen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Salz bestreuen. Die Zuckerschoten waschen und die Enden abzwicken. Den Ingwer und die Zwiebeln schälen; den Ingwer fein würfeln und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Beides in einem Wok im übrigen Öl anschwitzen.

3.

Den Knoblauch häuten und dazupressen. Die Currypaste einrühren und kurz mitrösten. Die Auberginenstücke mit Küchenkrepp abtrocknen und in den Wok geben. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch angießen, ca. 5 Minuten einreduzieren lassen. Dann den Brokkoli unterheben.

4.

Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und Sojasauce abschmecken. Zum Schluss die Zuckerschoten und den Tofu zufügen und erwärmen lassen. Auf Schälchen verteilen und nach Belieben mit Basmatireis servieren.