Gesunde Gourmet-Küche

Eiernudeln mit weißem Trüffel

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eiernudeln mit weißem Trüffel

Eiernudeln mit weißem Trüffel - Gourmet-Küche geht ganz einfach mit wenigen Zutaten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Liebhaber werden bei Trüffel hellhörig, aber da geht es meistens um den Genuss – doch der delikate Pilz kann auch gesundheitlich punkten, unter anderem mit verdauungsfördernden Ballaststoffen sowie mit muskelstärkendem Eiweiß.

Die Eiernudeln können zusätzlich noch eine Gemüsebeilage vertragen – zum Beispiel eine bunte Gemüsepfanne mit einer saisonalen Gemüse-Auswahl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein14 g(14 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein14 g(14 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium193 mg(5 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin163 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
3
2 EL
3
1 EL
Dinkel-Vollkornmehl für die Abreitsfläche
2 EL
10 g
weißer Trüffel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Kochlöffel, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Nudelholz, 1 Topf, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Hartweizengrieß mit Eiern, Öl und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Mit einem Kochlöffel alle Zutaten verrühren. Mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zu einer Kugel formen. Sollte der Teig zu trocken sein noch etwas kaltes Wasser zufügen. Den Teig für 20 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Inzwischen Knoblauch schälen und fein hacken. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Den Teig zusammenklappen, erneut ausrollen und wieder zusammenklappen. Diesen Vorgang dreimal wiederholen. Den Teig dünn ausrollen und mit Mehl bestauben. Den Teig leicht zu einer Rolle formen. Die Teigrolle in 1 cm breite Ringe schneiden.

3.

In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Bandnudeln bei mittlerer Hitze 2–4 Minuten bissfest garen. Den Knoblauch in einer heißen Pfanne mit Trüffelöl glasig dünsten, die abgegossenen Nudeln zugeben, kurz durchschwenken und in vorgewärmte Teller anrichten. Mit frisch gehobeltem Trüffel garniert servieren.