Erbsen-Dip

mit Basilikum
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbsen-Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
151
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien151 kcal(7 %)
Protein9 g(9 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K99,9 μg(167 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium1.041 mg(26 %)
Calcium212 mg(21 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
ausgelöste frische Erbsen
1
50 g
1
1 Bund
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Erbsen in 200 ml Wasser 6-8 Minuten garen ( Die tiefgekühlten Erbsen auftauen lassen). Dann die Flüssigkeit abgießen und die Erbsen mit dem Pürierstab gründlich zermischen. Das Püree abkühlen lassen.

2.

Knoblauch abziehen und fein hacken. Basilikumblätter abzupfen, trocknen und fein hacken. Beider zusammen mit dem Schmand unter das Püree rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Gurke und den Staudensellerie waschen und in mundgerechte Streifen und / oder Scheiben schneiden und zum Dip servieren.