Klassiker mal anders

Erdbeerschnecken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Erdbeerschnecken

Erdbeerschnecken - Frühlingshafte Variante des beliebten Klassikers aus Hefeteig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
244
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Da die Erdbeerschnecken mit Vollkornmehl gebacken werden, sind sie ballaststoffreich – das wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Erdbeeren enthalten besonders viele Antioxidantien. Sie fangen freie Radikale im Körper ab und schützen somit die Körperzellen vor Schädigungen.

Schon gewusst? Frische Erdbeeren halten sich im Kühlschrank am besten über 1–2 Tage, wenn man sie wäscht, putzt und sie anschließend auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Tablett ausbreitet.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien244 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium310 mg(8 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure82 mg
Cholesterin16 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium282 mg(7 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin16 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
500 g
Dinkel-Vollkornmehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
21 g
Hefe (0.5 Würfel)
220 ml
45 g
Honig (3 EL)
80 g
Butter (zimmerwarm)
500 g
25 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln, etwas Milch zugeben und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen und zugfreien Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

2.

Honig, 1 Prise Salz, restliche Milch und Butter zugeben. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bis dieser sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.

3.

Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. 1/4 der Erdbeerscheiben beiseistestellen, den Rest in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen.  Dann mit einer Gabel etwas zerdrücken oder nach Belieben pürieren. Topf vom Herd ziehen und Früchte lauwarm abkühlen lassen. Chiasamen unterrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen. Anschließend restliche Erdbeerscheiben untermengen.

4.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und zu einem ca. 30 x 60 cm großen Rechteck ausrollen. Erdbeermischung darauf verteilen und Teig längs aufrollen. Mit einem Messer in 12 ca. 5 cm breite Scheiben schneiden.

5.

Teigschnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.