Fischburger

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Fischburger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 31 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g Lachsfilet küchenfertig ohne Haut
1 Ei
1 EL frisch gehackter Dill
1 EL Meerrettich Glas
80 g Weißbrotbrösel
Salz
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
12 Mini-Hamburger-Brötchen
2 Handvoll junger Spinat
120 g Mayonnaise nach Belieben light
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und grob würfeln. Im Zerhacker fein zerkleinern. Das Ei, den Dill und den Meerrettich unter den Fisch mengen und so viele Brösel zufügen bis die Masse gut formbar ist. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und 8 kleine Frikadellen formen. Diese nochmals in Bröseln wenden.
2.
In einer Pfanne im heißen Öl auf beiden Seiten je 2-3 Minuten goldbraun braten.
3.
Die Brötchen jeweils waagrecht halbieren (Schnittflächen nach Belieben rösten). Den Spinat abbrausen, trocken schütteln und verlesen.
4.
Etwas Mayonnaise auf die Unterseite der Brötchen streichen, darauf die Hälfte vom Spinat verteilen und die Frikadellen darauf setzen. Wieder mit Mayonnaise bestreichen und mit dem restlichen Spinat belegen. Mit den Brötchendeckeln abschließen und die Mini-Burger mit Holzstäbchen fixiert servieren.