Fischcurry mit Bockhornkleesamen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischcurry mit Bockhornkleesamen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
574
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien574 kcal(27 %)
Protein37 g(38 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K17,9 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin12,6 mg(105 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium893 mg(22 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin92 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Basmatireis
Salz
600 g weißes Fischfilet z. B. Rotbarasch, Seezunge, Seelachs
1 Limette Saft
1 Zwiebel
20 g Ingwer
2 EL Pflanzenöl
1 TL Bockshornkleesamen
250 ml Kokosmilch
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
2 TL Koriander gemahlen
1 TL Kurkuma gemahlen
2 grüne Chilischoten
4 EL Joghurt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in die doppelte Menge kochendes Salzwasser geben, die Hitze reduzieren und in ca. 20 Minuten (oder je nach Packunsgangabe) bei kleiner Hitze ausquellen lassen.
2.
Den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Limettensaft beträufeln und salzen. Die Zwiebel und den Ingwer schälen, grob würfeln und miteinander im Blitzhacker möglichst fein zerkleinern.
3.
Das Öl in einen heißen Topf geben und die Bockshornkleesamen darin bei mittlerer Hitze braten, bis sie dunkelbraun werden. Dann aus dem Fett nehmen und die Hitze reduzieren. Die Zwiebel-Ingwer-Mischung in die Pfanne geben und 5-10 Minuten anbraten. Die Kokosmilch, den Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und gewaschene Chilis dazu geben. Alles gut verrühren und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Dann die Hitze reduzieren, den Fisch dazu geben und im geschlossenen Topf ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Zum Schluss den Joghurt in die Sauce rühren, nicht mehr kochen lassen und abschmecken. Mit dem Reis servieren.
 
kommt der boxhornkleesamen nicht wieder in das gericht,oder ist der nur zum aromatisieren?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo heinz pongratz, die Samen kommen nicht wieder ins Gericht, genau. Viele Grüße von EAT SMARTER!