Fischeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Fischsteaks z. B. Lachs, Schwertfisch
Salz
Pfeffer
½ Zitrone Saft
300 g kleine, festkochende Kartoffeln
300 g Kürbisfruchtfleisch
150 g Knollensellerie
½ Stange Lauch
150 g Chinakohl
2 EL Pflanzenöl
300 ml Fischfond
200 ml Gemüsebrühe
60 g kalte Butter
Cayennepfeffer
Muskat frisch gerieben
4 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Zur Seite stellen und ziehen lassen. Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 10-15 Minuten vorkochen. Danach abschrecken und pellen.
2.
In der Zwischenzeit das Kürbisfruchtfleisch und den geputzten Sellerie grob würfeln. Den Lauch und Chinakohl waschen, putzen und ebenso in gröbere Stücke schneiden. Das komplette Gemüse in einer großen Pfanne im heißen Öl 2-3 Minuten anschwitzen, dann vom Herd nehmen.
3.
Die Hälfte von Kartoffeln und Gemüse in einen großen Topf schichten und die Fischsteaks darauf legen. Übrige Kartoffeln und Gemüse darüber geben und mit dem Fond und der Brühe angießen, sodass alles knapp bedeckt ist. Geschlossen bei geringer Hitze ca. 20 Minuten garen lassen.
4.
Anschließend den Fond vorsichtig in einen weiteren Topf abgießen. Einige Minuten einköcheln lassen, bis nur noch etwa 400 ml Flüssigkeit verbleiben. Dann die kalte Butter in kleinen Stücken zufügen nach und nach untermixen. Mit etwas Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Muskat und übrigem Zitronensaft abschmecken.
5.
Den Eintopf auf Teller verteilen und mit der Sauce übergießen. Mit Schnittlauch bestreut servieren.
Schlagwörter